Alpinklettern leicht gemacht!!!

Tour Guide Hannes
Preis: 279,--
Termin: 28.07.18 – 30.07.18
Dauer: 3 Tage
Treffpunkt:
wird bei der Buchung bekannt gegeben.

Technische Anforderung Technischen Anforderungen: Fortgeschritten
Ausdauer Anforderung Anforderungen Ausdauer: Leicht

Nehme ich jetzt den Einser Friend für den Riss oder doch lieber den Klemmkeil? Wie baue ich ein Kräftedreieck, was ist eine Reihenschaltung, wie klettere ich überhaupt in einer Seilschaft und was ist bei einer Alpinen – Mehrseillängen Tour alles zu beachten? Wer im Klettergarten zu Hause ist und den Schritt in alpine Wände wagen möchte, wird mit vielen Fragen konfrontiert - angefangen beim Zustieg und der Routenfindung bis hin zum sicheren Abstieg oder Abseilen.

Programmpunkte


1. Tag:
Treffpunkt um 12.00 Uhr im Rifugio Cinque Torri. Vorstiegstraining, Legen von mobilen Zwischensicherungen, Planen einer Klettertour. 
Übernachtung auf der Cinque Torri Hütte.

2. Tag:
Klettertour an den Cinque Torri, Wegfindung, Klettern von Mehrseillängentouren, Standplatzbau, Legen von Zwischensicherungen, Abseiltechniken
Übernachtung auf der Cinque Torri Hütte.

3. Tag:
Klettertour an den Falzaregotürmen oder Cinque Torri 
Vertiefung im alpin Klettern bei einer größeren Mehrseillängentour
Verabschiedung und Heimreise gegen 17.00 Uhr.

Tägliche Kursdauer ca. 6-7 Stunden.

Kursinhalte


- Grundkurs Alpin
- 3 Ausbildungstage inkl. Mehrseillängentouren

- Intensive Schulung um selbständig alpin zu klettern

- Erlenen der Mehrseillängentechnik


Kursziel:
- selbständiges Planen und sicheres Begehen von leichten Alpin- bzw. Semialpinen Touren

Ausrüstungsliste


Bekleidung:
- Kletterhose
- Winddichte / Wasserabweisende Jacke
- Isolationsjacke (, Primaloft,…)
- Warme Kleidung (Zwiebelschalenprinzip)
- Wechselwäsche
- 1 Paar Handschuhe
- Haube/Stirnband
- Sonnenbrille
- Ersatzbrille für Brillenträger
- Schuhe für den Zustieg
- Kletterschuhe

Technische Ausrüstung:
- Rucksack ca. 30l
- *Kletterhelm
- *Klettergurt
- *6 Stk. Expressschlingen
- * 2x Halbseil pro Seilschaft
- *5 Stk. HMS-Schraubkarabiner
- *2 Stk. lange Bandschlingen (120cm)
- *1 Stk kurze Bandschlinge (60cm)
- *3 Stk. Reepschnur 5mm (1m, 3m, 5m)
- *1 Stk. Abseilgerät (zB. Petzl Reverso)
- *Mobile Zwischensicherungen (Satz Klemmkeile & Friends pro Seilschaft)
- Stirnlampe
- Evtl. Teleskopstöcke
- Magnesiumbeutel + Magnesium

*Kann kostenlos ausgeliehen werden.

**Kann für € 5,- /pro Tag geliehen werden.

Diverses:
- Sonnencreme, Lippenschutz
- Trinkflasche (mindestens 1 Liter)
- Snack für den Tag (Müsliriegel, Schokolade, Nüsse, usw.)
- evtl. Fotoapparat
- Persönliche Medikamente
- Erste Hilfe Päckchen (paarweise)
- Mobiltelefon
- Bargeld/Ausweis ID
- Toilettenartikel

Inkludierte Leistungen


- Betreuung durchstaatlich gepr. Berg- & Skiführer
- Komplette Organisation & Hüttenreservierung
- Intensive Schulung um selbständig alpin zu klettern - Erlenen der Mehrseillängentechnik
- Leihmaterial diverse Sicherungsmittel (Friends, Keile, etc.)

Zusatzkosten:

- 2 Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension auf der Rifugio Cinque Torri 
- Anfahrtskosten
- Getränke und Mahlzeiten

Voraussetzung


Kondition: Auf- und Abstiege von 1-2,5 Std.

Technik: selbständiges Klettern im III/IV Schwierigkeitsgrad



Mitzubringen


Unterkunft:

Von der Berghütte Cinque Torri erreicht man in wenigen Minuten die 5-Torri-Kletterwände. Unter den Dutzenden Optionen, die hier zur Verfügung stehen, finden sowohl Anfänger als auch erfahrene Climber die geeignete Übungswand. Im näheren Umfeld sind die restaurierten Stellungen und Schützengräben aus dem Ersten Weltkrieg sowie das Freilichtmuseum des "Großen Krieges" von Interesse.

Gruppengröße


max. 2-4 Personen pro Bergführer
 


  • Fortgeschrittene
  • Anfänger
  • Kletterkurs